Diese Seite drucken

1. Mannschaft

18.04.2011

1. Mannschaft verliert gegen SG West mit 1:5 (1:2)

Geschrieben von

Der SV Gablenberg brauchte gegen West dringend drei Punkte, um nochmal Anschluss ans rettende Ufer zu finden. Am Ende verließen die Gastgeber den Platz aber mit hängenden Köpfen.

Dabei begann das Spiel denkbar günstig für die Gablenberger. Bereits nach sieben Minuten drückte Jens Hoffmeyer nach einem Eckball den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Dennoch fand der SVG im ersten Abschnitt selten ins Spiel. So drehte die SG West das Spiel noch in der ersten Hälfte. Zunächst kombinierten sie sich durch das Zentrum und trafen frei im Strafraum zum Ausgleich (18.). Kurz darauf rettete der Außenpfosten für Torhüter Lars Plugge (22.). Nach 27 Minuten gingen die Gäste dann doch in Führung. Ein zweifelhafter Freistoß aus 20 Metern landete im rechten Torwinkel (28.). Vor der Pause hatten die Gablenberger aber doch noch Chancen. Martin Rücker traf erst per Kopf die Latte (40.) und verstolperte nach der schönsten Gablenberger Kombination vor dem bereits geschlagenen Gästeschlussmann den möglichen Ausgleich.
Nach der Pause hatten die Gablenberger zunächst etwas mehr vom Spiel. Aber die Gäste nutzen eine Unaufmerksamkeit in der Gablenberger Hintermannschaft zum 3:1 (54.). Die Hausherren ließen auch im weiteren Spielverlauf ihre Chancen liegen. Besser machten es die Gäste, die weitere Treffer zum 4:1 (76.) und 5:1 (85.) folgen ließen. Nach wiederholtem Foulspiel sah Hoffmeyer in der Schlussphase zudem die Gelb-Rote Karte. Die Gablenberger waren am Ende mit dem Ergebnis sogar noch gut bedient.

 

Tags:  Spielbericht