Diese Seite drucken

1. Mannschaft

27.04.2011

Erste Mannschaft geht in Wangen 0:3 baden

Geschrieben von

Drei wichtige Zähler verpasste der SV Gablenberg im Kellerduell beim VfL Wangen.  Nach der 0:3-Niederlage naht immer mehr der Abschied von der Bezirksliga.

Die Wangener erwischten einen Start nach Maß. Bereits in der vierten Minute kam Matthias Zondler nach Flanke von Daniel Kontny zum Kopfball und markierte Saisontreffer Nummer 18. „Doch dieses Tor gab uns keine Sicherheit, vielmehr wurde Gablenberg stärker“, sagt Wangens Abteilungsleiter Kurt Lengerer. Die Gäste hatten zwar mehr Kontakt zum Ball, echte Chancen konnten sie sich in der ersten Hälfte aber keine erspielen. Nach der Pause erhöhte Gablenberg nochmals die Schlagzahl, doch an der gut stehenden Wangener Abwehr kamen die Stürmer nicht vorbei und so erspielte man sich weiterhin kaum Chancen. „Einzig nach Standardsituationen kam etwas Gefahr auf“, so Lengerer. Ein Treffer gelang den Gästen aber nicht. Im Gegenteil. Zwei Minuten nach seiner Einwechslung erhöhte Fidaim Zymeri nach Pass von Jorge Ribeiro-Coelho auf 2:0 (72.). In der 85. Minute lupfte Andreas Sonntag den Ball über den herausstürmenden SVG-Schlussmann Manuel Mümmler, dieser nahm außerhalb des Strafraums die Hand zur Hilfe und sah die Rote Karte. Den Schlusspunkt setzte erneut Zondler in der Nachspielzeit (94.).

Tags:  Spielbericht