Diese Seite drucken

1. Mannschaft

30.05.2011

SVG I - Sportvg Feuerbach 0:1 (0:0)

Geschrieben von

Wie schon Hinspiel wurden die Gablenberger unter Wert geschlagen. Letztlich wurde ihnen wiederum die Chancenverwertung zum Verhängnis. Die Hausherren starteten gut. Bereits in den ersten zehn Minuten hatte Keiffer zweimal die Führung auf dem Fuß, setzte den Ball aber jeweils knapp am Tor vorbei.

In der 17. Minute scheiterte Binder unglücklich, als er den aus seinem Tor herausstürmenden Machado überlupfte, aber nur die Latte traf. Bei der besten Chance der Feuerbacher verpasste der Gästeangreifer im Strafraum knapp. DIe Gablenberger blieben weiter spielbestimmend, konnten aber kein Kapital daraus schlagen.

 

Im zweiten Durchgang wurden die Gäste besser. Sie störten früh und zwangen die Gastgeber immer wieder zu Fehlern. Angetrieben vom eingewechselten Kaminski machten die Feuerbacher nun mehr Druck. Klare Chancen entstanden dabei aber nur selten. Die Gablenberger blieben bei Kontern aber weiter gefährlich. Binder köpfte aus zwei Metern übers Tor (66.) und konnte auch am Boden den starken Machado nicht überwinden (70.). In der Schlussphase tauchte auch der eingewechselte Steegmüller frei vor dem Feuerbacher Tor auf, Konnte Machado aber auch nicht überwinden. In der Schlussminute wagten sich die Gäste dann wieder nach vorne. Der eingewechselte Besser schnappte sich im Strafraum den Ball und verwandelte eiskalt zum schmeichelhaften Sieg.

Tags:  Spielbericht