1. Mannschaft

09.09.2013

3:1 - Erste siegt gegen Plattenhardt II

Geschrieben von

Carmine Napolitano, Coach des SV Gablenberg, hat wohl in den vergangenen Tagen die richtigen Stellschrauben gefunden. Im Vergleich zum mäßigen Pokalauftritt und der verdienten 0:3-Niederlage zum Saisonauftakt gegen den TB Untertürkheim war sein Team beim Heimspiel gegen die Reserve von Plattenhardt nicht wieder zu erkennen.

"Vor allem die erste Halbzeit macht Hoffnung", sagte der Italiener nach dem Spiel. Vom Anpfiff weg übernahmen die Hausherren das Zepter, erspielten sich zahlreiche Chancen und gingen durch Piero Don Vito in der 31. Minute verdient in Führung. Doch die Freude über sein Kopfballtreffer aus kurzer Distanz wehrte nicht lang. Nur zehn Minuten später glich Alexander Gebhardt mit dem ersten Schuss auf das SVG-Tor aus. Nach der Halbzeit verloren die Gablenberger etwas die Linie, bettelten vor allem ab der 65. Minute um ein Tor und hatten Glück, dass wenig später ein Treffer aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung vom gutleitenden Schiedsrichter nicht gezählt wurde. Mitten in die Offensivbemühungen der Plattenhardter gelang den Gastgebern jedoch der Befreiungsschlag: Marcel Reinsberger, der viel Stabilität in die SVG-Abwehr brachte, schickte in der 75. Minute den A-Jugendlichen Maxi Widmann mit einem Flachpass in die Gasse. Dessen Flanke mit links verwertete Martin Rücker sicher zur 2:1-Führung. Zehn Minuten später übernahm Rücker erneut Verantwortung, als er einen Elfmeter nach Foul an Mustafa Sandalli sicher zum insgesamt verdienten  3:1-Endstand verwandelte.

Tags:  Spielbericht