1. Mannschaft

17.03.2014

1:1 bei Plattenhardt II - Erste hält Verfolger auf Distanz

Geschrieben von

Dass Aufwand und Ertrag nicht immer übereinstimmen, zeigte sich am Sonntag in Plattenhardt. Während die Hausherren sich in der eigenen Hälfte verschanzten und auf Konter setzten, suchte der SV Gablenberg von Beginn an das Glück in der Offensive.

 Obwohl sich die Gäste ein deutliches Chancenplus erspielten, ging die Taktik der TSV-Reserve auf. Denn während die Gablenberger Martin Rücker (7.) und Mustafa Sandalli (53.) nur den Pfosten beziehungsweise die Latte trafen, hatte  Alexander Gebhardt in der zehnten Minute sein Visier besser eingestellt. Er nutzte einen  der wenigen Chancen zur 1:0-Führung für Plattenhardt eiskalt aus. Dass der SV Gablenberg am Ende doch noch jubeln durfte, war Falk Wittmann zu verdanken. Nach Solo und sehenswerter Ablage von Sandalli versenkte er in der 60. Minute aus 16 Metern einen satten Flachschuss ins rechte untere Eck. Die Gäste erhöhten weiter den Druck. Im Gegensatz zur Hinrunde, in der mehrfach in den Schlussminuten ein Remis noch leichtfertig aus der Hand gegeben wurde, agierten die Gablenberger in Plattenhardt cleverer, sicherten sich zumindest einen Punkt und halten sich somit einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf weiter vom Leib. 

Tags:  Spielbericht