1. Mannschaft

24.03.2014

3:0 - Erste besiegt Tabellenzweiten Uhlbach

Geschrieben von

Die 1. Mannschaft bleibt auch im dritten Spiel nach der Winterpause ungeschlagen. Gegen den Tabellenzweiten TSV Uhlbach sicherten sich die Gablenberger den nächsten Dreier und haben in der Rückrunde somit schon mehr Punkte gesammelt als in der gesamten Hinserie.

Die Hausherren brauchten jedoch auf eigenem Geläuf einige Zeit, um auf Temperatur zu kommen. Die Uhlbacher begannen offensiver, hatten in der zehnten Minute durch Benni Nerz die Chance, in Führung zu gehen, doch der Gablenberger Marcel Gruber konnte ihn mit einer riskanten, aber regelkonformen Grätsche am Torschuss hindern. Nach und nach kam der SVG besser ins Spiel. In der 32. Minute versenkte Spielführer Martin Rücker einen Eckball von Karim Abdelaziez per Kopf unhaltbar in den Winkel. Der Kapitän, der einen Tag zuvor seinen Geburtstag feierte, hatte aber nicht genug: Fünf Minuten später versenkte er das Spielgerät mit einer sehenswerten Volleyabnahme zum 2:0. "Wir haben gut angefangen, aber dann das Spiel abgeschenkt", lautete das erste Fazit von Uhlbach-Trainer Harald Gottinger. Daran sollte sich auch nach der Pause nichts mehr ändern. Emanuel Bubeck hatte zwar noch die Chance zum Anschlusstreffer, aber ansonsten hatte der SVG mehr vom Spiel. Bereits in der 68. Minute machten die Gastgeber den Deckel auf die Partie: Nach schöner Vorarbeit von Rücker verwandelte Vadim Dutt sicher aus 13 Metern mit rechts ins lange Eck. Die Gablenberger Offensive hätte das Ergebnis noch weiter in die Höhe schrauben können, scheiterte jedoch noch mehrfach am starken TSV-Schlussmann Nico Fiedler, so dass es am Ende beim verdienten 3:0-Erfolg blieb.

 

Tags:  Spielbericht