1. Mannschaft

18.05.2014

Erste schlägt Tabellenzweiten SSC

Geschrieben von

Nach der durchwachsenen Vorstellung beim PSV Stuttgart fand der SV Gablenberg im Heimspiel gegen den Stuttgarter Sportclub wieder zurück zur alten Form der Rückrunde und siegte verdient mit 2:1.  

 

Von Beginn an zeigten die Hausherren, dass sie gegen den Tabellenzweiten nur ein Ziel hatten: drei Punkte. In der ersten Halbzeit  ließen die Gablenberger jedoch große Chancen liegen. Unter anderem verpasste Thomas Weißhardt (17.) nach Querpass von Marcel Reinsberger die Möglichkeit zur Führung. In der 31. Minute wurde der SVG für seine Offensivbemühungen belohnt. Mustafa Sandalli bediente von der Grundlinie den mitgelaufenen Falk Wittmann, der aus acht Metern zum 1:0 einnetzte. Vor der Pause hätte Martin Rücker noch auf 2:0 erhöhen können, doch auch der ansonsten so treffsichere Spielführer vergab nach Vorlage von Dennis Keifer aus aussichtsreicher Position.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, das nächste Tor erzielten jedoch wieder die Hausherren. Karim Abdel Aziez versenkte das Spielgerät aus 20 Metern mit einem sehenswerten Schuss in den linken Winkel. Auch der Anschlusstreffer durch Enes Fatih Ganioglu in der 74. Minute brachte den SV Gablenberg nicht aus dem Konzept. Mit einer souveränen Defensivleistung brachten sie das Ergebnis über die Zeit, vergaben sogar dabei noch die eine oder andere Konterchance, um die Führung wieder auszubauen, so dass es letztlich beim verdienten 2:1-Sieg blieb.

Tags:  Spielbericht