1. Mannschaft

22.04.2009

Kosova Bernhausen – SV Gablenberg 1:1 (0:1)

Geschrieben von

Die Partie begann mit einem frühen Treffer für die Gäste. In der 3. Minute wurde Stürmer Josip Jurkovic von Dennis Keifer lang in die gegnerische Hälfte geschickt. Bei seinem Alleingang aufs Tor wurde er im Strafraum vom Torhüter von den Beinen geholt.

Den berechtigten Elfmeter verwandelte Dennis Keifer flach in die Mitte zur Gästeführung. In der Folge entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. In der 18. Minute prüfte Bernhausens Spielertrainer nach einer Einzelleistung SVG-Torhüter Pana Karagiozidis mit einem Weitschuss. Im Gegenzug setzte sich Martin Rücker auf der rechten Seite durch, aber seine Hereingabe wurde von einem Verteidiger abgefangen. In der 30. Minute setzte Bernhausen nach Flanke von links einen Kopfball neben das Tor. In einer etwas hektischen Phase kurz vor der Pause strich ein Weitschuss vom jungen Gablenberger Mo Younis knapp über die Querlatte. Die von vielen Unterbrechungen nach Foulspielen geprägte zweite Hälfte begann mit einer Chance der Hausherren. In der 49. Minute segelte ein Bernhausener Freistoß aus 20 Metern knapp übers Gästetor. Auf der Gegenseite erwischte Mate Kothenz den Ball nach einem Eckstoß nicht richtig, sodass sein Kopfball neben das Tor ging. In der 64. Minute die wohl klarste Chance für die Gäste, als der eingewechselte Nils Schaller eine Rücker-Hereingabe aus kurzer Distanz über das Tor schoss. Die Gastgeber machten in den letzten 25 Minuten mehr Druck und drängten auf den Ausgleich. Gablenberg kam nur noch durch den ein oder anderen Konter aus der eigenen Hälfte und schien die knappe Führung verwalten zu wollen. Die Folge war, dass Bernhausen in der 85. Minute zu einer hochkarätigen Kopfballchance kam, die der Stürmer zunächst jedoch freistehend vergab. Eine Minute später fiel dann doch noch der Ausgleich. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß und einem Abstimmungsfehler bei den Gästen zog Memaj Ilir aus 20 Metern ab. Karagiozidis war zwar noch mit der Hand am Ball, konnte den Treffer ins rechte untere Eck zum 1:1 jedoch nicht mehr verhindern. Der SVG versuchte nun noch einmal den zweiten Treffer zu erzielen, schlussendlich blieb es allerdings beim durchaus gerechten Unentschieden.

Bericht: Jens

(Vielen Dank für den Artikel und weiter so - Anmerkung vom Webmaster)

Tags:  Spielbericht