1. Mannschaft

27.04.2009

SV Gablenberg - Calcio Echterdingen 0:1 (0:0)

Geschrieben von

Die erste Halbzeit verlief ohne viele Torraumszenen. Calcio präsentierte sich keineswegs wie ein Tabellenführer und zeigte keinen Drang danach Tore zu erzielen. Infolge dessen kam es lediglich zu einer harmlosen Chance nach einem Freistoß. Der SV Gablenberg passte sich der Spielweise an, hatte aber durch Nils Schaller zwei hochwertige Chancen. Beide Male konnte der A-Jugendliche den Ball freistehend aber nicht im Tor unterbringen. 

 

In der Halbzeitpause schien der Gästetrainer die richtigen Worte gefunden zu haben, denn Echterdingen legte gleich zu Wiederbeginn zügig los. So fiel in der 50. Minute die Führung für das Filder-Team. Gablenberg wehrte eine Ecke zu kurz ab und aus 20 Metern nahm der Calcio-Spielführer Volcan Dero den Ball direkt und ließ SVG-Torhüter Karagiozidis keine Chance.

 

Zwei Minuten später erneut eine Großchance für die Gäste. Nach Kombination über rechts kam der Stürmer aus sechs Metern frei zum Kopfball. Der heraus eilende Karagiozidis verhinderte aber durch eine glänzende Reaktion den Doppelschlag.

 

Nach der Gästeführung verflachte das Spiel wieder etwas. Die Gastgeber erholten sich nur langsam vom Rückstand. Erst in der 77. Minute die wohl größte Möglichkeit für den SVG. Andy Nikolay wurde im Strafraum von Martin Rücker frei gespielt. Seinen Flachschuss aus kurzer Distanz konnte der Gästetorwart aber sicher festhalten. Zehn Minuten später war es erneut Nikolay der aus 16 Metern den Ball volley nahm. Der Schuss war allerdings zu unplatziert, so dass der Torwart den Ball über die Latte lenkte.

 

 

Tags:  Spielbericht