Diese Seite drucken

1. Mannschaft

25.05.2009

SG Untertürkheim - SV Gablenberg 3:1

Geschrieben von

Eine durchschnittliche Leistung reichte den Gastgebern gegen die nun seit drei Spielen sieglosen Gablenberger zu einem 3:1 Heimerfolg. Dabei wäre für die Gäste durchaus mehr drin gewesen. 

Die SGUler führten nach 20 Minuten durch Tore von Kaufmann und Özerkez mit 2:0, waren aber mit sich selbst ganz und gar nicht zufrieden. So ergaben sich immer wieder gute Gelegenheiten für die Gäste das Spiel spannend zu halten. Fenchel hatte dabei die beste Chance; sein Kopfball strich allerdings knapp am Pfosten vorbei. In der zweiten Hälfte versuchte der SVG nochmals ranzukommen, vor allem nachdem Kaufmann mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. Die SGU ließ sich zeitweise einschnüren, jedoch kam nichts zählbares dabei raus. Beste Torchancen wurden teilweise kläglich vergeben. Der eingewechselte Jurkovic legte den Ball aus spitzem Winkel am leeren Tor vorbei, Rücker konnte einen Abpraller nach Schuß von Kalinowski nicht im Tor unterbringen und auch Kothenz hatte mit seinem Kopfball aus kürzester Distanz keinen Erfolg. Die Entscheidung dann 15 Minuten vor Spielende: Nach einem schnell ausgeführten Freistoß zog Karagiozidis im eins gegen eins gegen den Angreifer den Kürzeren und wurde mit Rot vom Platz gestellt. Prskalo, der Karagiozidis für den Rest des Spiels vertrat, hatte keine Chance gegen den von Stegbauer geschossenen Elfmeter. Danach passierte nicht mehr viel. Kothenz wurde wegen wiederholtem Foulspiel vom Platz gestellt und Schaller sorgte für den Ehrentreffer.

Tags:  Spielbericht