×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

1. Mannschaft

11.10.2009

SV Gablenberg - ASV Botnang 2:0 (1:0)

Geschrieben von

Nach zwei Siegen in Folge hieß es für die Gablenberger-Elf die guten Leistungen jetzt gegen den ASV Botnang zu bestätigen und sich damit in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen.

 

Das gesamte Spiel war von Anfang an geprägt von meist kleinen Fouls, die sich auch durch die komplette Partie durchzogen. Die Gäste legten von Anfang an richtig los und setzten die noch etwas behäbigen Gablenberger unter Druck, ohne jedoch vor dem Tor gefährlich zu werden. Danach kamen die Gastgeber besser, ins Spiel und es gab vereinzelte Chancen auf beiden Seiten. In der 23. Minute fiel das 1:0 durch Schaller. Der junge Torschütze wurde nach einer Balleroberung in der gegnerischen Hälfte durch Binder im Strafraum freigespielt und lupfte den Ball über den Torhüter ins Netz. Bis zur Halbzeit  kamen die Botnanger noch zu einer gefährlichen Chance, die durch den Karagiozidis-Ersatz Röhl abgewehrt werden konnte.

Nach der Pause das gleich Bild. Gablenberg versuchte das 2:0 zu erzielen, nutzte jedoch die  erspielten Chancen und Standardsituationen nicht. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn wurde Schaller an der Außenlinie rüde von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter zog die rote Karte für Botnang. Doch die Überzahl konnte Gablenberg nicht für sich nutzen. So kamen die Gäste dem Ausgleich sehr nahe. Nach einem Freistoß, der unberührt durch den SVG-Strafraum flog konnte Kothenz den Ball noch geradeso von der Linie kratzen. In der 77. Minute dezimierte sich der ASV weiter. Nach wiederholtem Meckern gab es Gelb-rot. Kurz vor Schluss konnte dann Gablenberg doch noch auf 2:0 erhöhen. Nach einem schnell vorgetragenen Konter über Kalinowski und Binder konnte Rücker den Ball aus kurzer Distanz ins Tor schieben (88.Min).

 

Tags:  Spielbericht