1. Mannschaft

02.11.2009

OFK Beograd - SV Gablenberg 3:3 (2:1)

Geschrieben von

Beim kampfstarken OFK Beograd reichte es für den SVG, wie schon in der Vorwoche, nur zu einem Unentschieden. Doch während man vergangenen Sonntag den Ausgleich in der Schlussphase hinnehmen musste, kämpften sich diesmal die Gablenberger wieder in die Partie zurück.

Die ersten 20. Minuten geschah nicht viel. Die Mannschaften tasteten sich ab. Mit zunehmender Spieldauer erarbeiteten die Teams sich jedoch Chancen. In der 22. Minute eröffnete der Gastgeber dann den Torreigen. Nach schöner Einzelleistung lupfte der Beograder Angreifer über die Gablenberger Viererkette und bediente seinen Sturmkollegen, der aus spitzem Winkel zur Führung traf. Auch die zweite größere Möglichkeit konnten die Hausherren nutzen. Nach einem Eckball von links stieg der Beograder Stürmer am höchsten und köpfte zum 2:0 ein (28.). Praktisch im Gegenzug hatten die Gäste die Riesenchance zum Anschlusstreffer. Einen Binderfreistoß verlängerte die Beograder Hintermannschaft Richtung eigenes Tor. Der Torwart parierte mit einem sensationellen Reflex und auch Fenchel scheiterte im Nachschuss am liegenden Torhüter (29.). Wenig später machte es Fenchel besser. Nach schönem Konter über Binder vollendete er aus kurzer Distanz zum Anschlusstreffer (36.). 

Kurz nach Wiederanpfiff der nächste Schock für die Gäste. Die Beograder nutzten bei einem Freistoß von halblinks die Verwirrung in der Gablenberger Hintermannschaft und trafen zum 3:1 (50.) Der SVG zeigte jedoch Moral und kämpfte sich wieder ins Spiel zurück, während bei den Gastgebern allmählig die Kräfte schwanden. In der 58. Minute wurden die Bemühungen belohnt. Hoffmeyers langer Ball findet den durchgebrochenen Fenchel, der eiskalt zum erneuten Anschluss verwandelt. In der Schlussphase zirkelte Binder einen Freistoß hart vors Tor. Kothenz war am langen Pfosten zur Stelle und köpfte zum umjubelten 3:3 ein (82.). In den letzten Minuten wäre sogar noch mehr für die Gablenberger drin gewesen, doch blieb es beim gerechten Remis.

Tags:  Spielbericht