1. Mannschaft

29.08.2010

SVG - Croatia 2:5 (2:5)

Geschrieben von

Die Hausherren starteten eigentlich denkbar günstig in die Partie. Mitten in der ersten Drangphase der Gäste bediente Kalinowski Rücker und es hieß1:0 (5.). Praktisch im Gegenzug glich Croatia begünstigt von der unsortierten Gablenberger Hintermannschaft aber aus (7.).

Die Gastgeber zeigten sich geschockt und mussten in der hektischen Anfangsphase auch noch das 1:2 hinnehmen. Ein langer Ball von der rechten Seite fand Parmak, der kühl zu Führung verwandelte (10.). Dem dritten Treffer der Gäste ging ein kapitaler Stockfehler von Khostwal voraus. Dieser verlor am eigenen Strafraum den Ball an den Gästestürmer und dieser schob zum 3:1 ein (17.). Als Hoffmayer einen Abpraller per Volleyschuss aus 20 Metern versenkte, keimte nochmal Hoffung bei den Gablenbergern auf (25.). Doch nur wenige Minuten später schlugen die Gäste zurück und stellten den alten Abstand wieder her (30.). Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Parmak sogar auf 5:2. Aus 22 Metern zirkelte er eine Freistoß über die Mauer. Bei diesem Kunstschuss war Torhüter Karagiozidis, wie bei allen Gegentreffern, machtlos. 

Im zweiten Durchgang verflachte die Partie. Croatia schaltete mit der sicheren Führung im Rücken mehrere Gänge zurück und die Gablenberger waren um Schadenbegrenzung bemüht. Auf beiden Seiten wurde es zwar noch 1-2 Mal brenzlig, ein Tor wollte aber nicht mehr fallen.

Tags:  Spielbericht