1. Mannschaft

11.04.2016

Revanche bleibt aus

Geschrieben von

 

SV Gablenberg – Bernhausen        0:2


 Der SV Gablenberg wollte sich auf der Waldebene Ost beim TSV Bernhausen für die 0:7-Klatsche in der Hinrunde revanchieren, wirklich ärgern konnte man den Tabellenzweiten jedoch auch im Rückspiel nicht. SVG-Stürmer Martin Rücker hatte zwar nach Flanke von Alexej Kalinowski die Chance zur Führung, er verzog jedoch weit. Besser zielte Gäste-Angreifer Sam Berkan Durak. Per Seitfallzieher traf er bereits in der 13. Minute sehenswert zum 1:0. Das Spiel hätte anders laufen können, wenn der Unparteiische nach einer halben Stunde durchgegriffen hätte. Denn eben Durak, gerade noch Kunstschütze, trat gegen Maurizio Vetrano nach. Er wurde jedoch nicht vom Feld geschickt. Stattdessen bediente er direkt nach der Pause seinen Sturmpartner Daniel Preuß. Eiskalt versenkte der Toptorjäger der Kreisliga A, Staffel 2, den Ball volley aus 16 Metern unter die Querlatte. In der Schlussphase hatten die Hausherren durch Josip Volaric und Kai Köbler noch die Chancen zum Anschluss, wirklich Spannung kam jedoch nicht mehr auf, sodass es beim 0:2 blieb.

 

Tags:  Spielbericht