1. Mannschaft

05.09.2016

Dreierpack von Maier

Geschrieben von

Der SV Gablenberg erwischte gegen den 1. FC Lauchau-Lauchäcker einen denkbar ungünstigen Start in die neue Saison. Nur Sekunden nach dem Anpfiff köpfte Stürmer Nils Genter zur Gäste-Führung ein. Die Hausherren zeigten sich jedoch nur wenig geschockt und übernahmen im Anschluss die Kontrolle über das Spiel. Vor allem Markus Maier ließ in der ersten Halbzeit eine Vielzahl an guten Möglichkeiten liegen, erst in der 36. Minute platzte bei dem SVG-Angreifer der Knoten. Aus 20 Metern knallte er das Leder Vollspann ins rechte Eck.

Auch nach der Pause waren die Gablenberger gegen einen erschreckend schwachen Gegner spielbestimmend. In der 55. Minute belohnten sie sich dafür: Mit einem sehenswerten Ball in die Gasse schickte Innenverteidiger Stefan Götz den flinken Thomas Christ auf die Reise. Dieser bedankte sich artig und verwandelte ins rechte untere Eck. Nur drei Minuten später machten die Gastgeber den Deckel auf die Partie: Nach Flachpass des starken Raimundo Pereira Candido war mal wieder Maier zur Stelle, der Schlussmann Anton Schmidt mit einem Heber aus 16 Metern erneut keine Chance ließ. In der Schlussphase machte der SV Gablenberg zu wenig, bettelte fast um ein Gegentor, doch Lauchau-Lauchäcker war einfach zu ungefährlich, um die Gastgeschenke anzunehmen.

Stattdessen erhöhte Maier in der 88. Minute mit seinem dritten Treffer zum 4:1-Endstand.

Tags:  Spielbericht