Die Vorbereitung verlief beim SV Gablenberg schwierig. Dementsprechend war der 2:0-Auftaktsieg gegen den SC Stammheim wichtig und hat sichtbare Spuren hinterlassen.

1. Mannschaft

„Wenn Du meine Schienbeinschoner willst, dann frag doch, ob Du sie haben kannst“, sagte der Gablenberger Manuel Wenninger in der 70. Minute zu seinem Gegenspieler David Montero. 

1. Mannschaft

Die Vorbereitung der 1. Mannschaft geht in die letzte Phase. Der SV Gablenberg verpatzt die Generalprobe gegen Nefis Stuttgart und unterliegt mit 1:5. Torschütze: Martin.Die neue Bezirksliga-Saison beginnt in einer Woche am Sonntag, 15. August. Hier ist der vorläufige Trainingsplan:

1. Mannschaft
05.06.2010

Vorbericht SVG - SV Hoffeld Empfehlung

Das Zünglein an der Waage Gablenberg (tos) - Die Spieler des SV Gablenberg dürfen sich freuen: Sie spielen am morgigen letzten Spieltag das Zünglein an der Waage im Meisterrennen. Denn der SVG empfängt den Tabellenführer SV Hoffeld Bezirksliga-Fußballer des SV…

1. Mannschaft
31.05.2010

SV Vaihingen - SVG 2:0 Empfehlung

Beim letzten Auswärtsspiel dieser Saison gab es nichts zu holen für den SVG. Die sowieso schon dünne Personaldecke wurde kurz vor Anpfiff noch dünner.

1. Mannschaft
24.05.2010

SVG - SG West 3:1 (2:0) Empfehlung

Im Heimspiel gegen die SG West, die nun ihrerseits wohl die Aufstiegshoffnungen begraben können, rehabilitierten sich die Gablenberger für die bittere Pleite in Feuerbach. Der SVG kam mit den sommerlichen Temperaturen vor allem im ersten Durchgang wesentlich besser zurecht und…

1. Mannschaft
17.05.2010

Spvgg Feuerbach - SVG 4:3 (2:2) Empfehlung

Beim Auswärtsspiel in Feuerbach verspielten die Gablenberger wohl ihre letzte Chance ganz oben anzugreifen. Das Spiel begann denkbar ungünstig für den Gast. Schon nach zwei Minuten traf Mümmler nach Kothencz' Rückpass den Ball nicht richtig und bediente so den Feuerbacher…

1. Mannschaft
13.05.2010

SVG - KV Plieningen 5:1 Empfehlung

In einem sehr einseitigen Spiel siegten die Hausherren deutlich mit 5:1 gegen den Tabellenletzten aus Plieningen. Das war aufgrund der mehr als angespannten Personalsituation in der Deutlichkeit nicht unbedingt zu erwarten.

1. Mannschaft

Wer im Derby ein hitziges Duell auf Augenhöhe erwartete, wurde enttäuscht. Die Hausherren bestimmten von Beginn an das Geschehen.

1. Mannschaft