Durch einen verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg im Spitzenspiel über den SV Gablenberg hat der VfL Stuttgart die Tabellenführung in der Kreisliga A, Staffel 3, verteidigt. Das Tor des Tages erzielte Albert Aliu in der 32. Minute.

1. Mannschaft

Klirrende Kälte, vereister Boden und Schneegestöber - während auf zahlreichen Plätzen in der Landeshauptstadt diese Bedingungen für Spielabsagen sorgten, lief der Ball auf der Waldebene Ost jedoch.

1. Mannschaft

Nach dem umjubelten Derbysieg gegen die SGU kam es im Gehrenwald zum Spitzenspiel gegen den SV Gablenberg.

1. Mannschaft

Der SVG bezwang den TSV Uhlbach in einem ansprechenden Spiel letztendlich souverän mit 4:1. Dabei musste Trainer Napolitano vor dem Spiel bereits das erste Mal wechseln. Der sowieso schon dünne Kader wurde weiter strapaziert.

1. Mannschaft

Beim TV Zazenhausen machte sich der SV Gablenberg das Leben von Anfang selbst schwer. Bereits nach vier Minuten tauchte SVG-Angreifer tauchte Mustafa Sandalli vor dem eigenen Tor auf und versenkte unhaltbar per Kopf und überraschte Torwart Maik Abdel Aziez, der den Ball nur noch aus dem eigenen Netz holen konnte.

1. Mannschaft

Die erste Mannschaft des SVG erwischte gegen die Sportfreunde Stuttgart einen klassischen Fehlstart. Bereits nach neun Minuten wurden die Gablenberger nach einem ungenauen Zuspiel in der Offensive klassisch ausgekontert. Nutznießer war SFS-Stürmer Basti Sachs, der aus 15 Metern flach ins linke untere Eck zur 1:0-Führung vollendete.

1. Mannschaft

Vom Anpfiff an gab es kein Taktieren der Mannschaften und in der ersten Hälfte wurde den Zuschauern ein flottes Spiel geboten.

1. Mannschaft

Der SV Gablenberg erwischte im Heimspiel gegen Ermis den besseren Start. Nachdem Alexei Kalinowski und Mustafa Sandalli Chancen in der Anfangsphase liegen ließen, zielte Niko  Psomiadis besser. 

1. Mannschaft

Der SVG ist knapp einer Blamage entgangen und erreichte erst nach Elfmeterschießen die dritte Runde des diesjährigen Pokalwettbewerbes. Dabei ging der SVG durch sehenswerte Tore von Tsompanidis und Zylfija mit zwei Toren in Führung.

1. Mannschaft

Die erste Chance des Spiel hatte Daniel Kontny für die SportKultur in der 7. Minute. Aus guter Position ging sein Schuss aber weit am Gästetor vorbei. Nun entwickelte sich ein sehenswertes Spiel zweier offensiv spielenden Mannschaften.

1. Mannschaft
Seite 9 von 21