×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 93

2. Mannschaft

15.11.2009

Omonia Griech FV Vaihingen - SV Gablenberg II 1:4

Geschrieben von

Es war ein sehr zerfahrenes Spiel, geprägt durch viele Ballverluste auf der sehr unebenen Hartscholle bei Omonia.

Aber auch der Gastgeber durch sein kämpferisch betontes Spiel, ließ nicht viele Kombinationen zu. Druckvoller und durch gute schnelle Aktionen nach vorne, war der SVG die bessere Mannschaft in der ersten Hälfte. Schon früh den Gegner störend ging der neu formierte Sturm, mit Steegmüller und Schullehner, weite Wege. In der 38. Minute die verdiente Führung durch Schullehner. Pachner bediente per Freistoß Gliniars am gegnerischen Strafraum, der den Ball gegen drei Gegner behauptete, und dann Schullehner bediente. Kurz vor der Pause noch das 2:0. Nach feiner Einzelleistung über die rechte Seite, ließ Schullehner die Gegner wie Slalomstangen stehen, und schloss unten rechts ab. Die Gastgeber hatten bis dahin keine nennenswerte Chancen, denn die Defensive der Gablenberger stand gut. Nach der Pause gab man dem Gegner Raum und Platz, und tat selber nicht mehr all zuviel. Folglich fiel der Anschlusstreffer zum 1:2 in der 50. Minute. Zwanzig Minuten gelang den Gablenbergern nichts mehr. Der griechische Gastgeber versuchte nun mehr Druck zu machen, aber war meistens sehr einfallslos. Bis man den Hebel wieder umlegte, und ab der 70. auch Torchancen sich erarbeitete. So hatte Younis Pech als er Haarscharf an einer Flanke von Zeck vorbeisegelte. Eine schöne Kombination von Gliniars, Scheiderer und Schullehner schloss dieser (84.) aus 14 Meter ins linke Eck zum 3:1 ab. Als Er allein Durchging und am Pfosten scheiterte, stand Schullehner Gold richtig und drückte den Ball zum 4:1 Endstand (87.) über die Linie. Ein alles in allem verdienter Sieg des SVG, die spielerisch die bessere Mannschaft waren. Und somit auch den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle gehalten haben.

 
Torschützen: 0:1, 0:2 (38., 45.) Schullehner; 1:2 (50.); 1:3, 1:4 (84., 87.) Schullehner.
Tags:  Spielbericht