2. Mannschaft

19.04.2010

TSV Bernhausen - SV Gablenberg II 3:0 (1:0)

Geschrieben von

Es wäre wohl was drin gewesen, gegen den Tabellendritten  TSV Bernhausen, hätte man genügend Spieler zur Verfügung gehabt. So musste man mit dem letzten Aufgebot, und nur einem Ersatzspieler, die 3:0 Niederlage akzeptieren.

Sehr tief stehend und defensiv agierend begannen die Gablenberger die Partie. Bernhausen machte Druck, und hatte die ein oder andere Möglichkeit. Ansonsten hielt das Abwehrbollwerk des SVG die Angreifer vom eigenen Tor fern. Einzig Stürmer Kubik stellte die Verteidiger vor Probleme. Dieser erzielte auch in der 22. mit einem Sonntagsschuss das 1:0 für die Gastgeber. Als er nahe der Torauslinie den Ball scharf reinflankte, und dieser plötzlich im Netz zappelte. Kurz vor der Pause drei Möglichkeiten für die Gäste, aber da fehlte das nötige Quäntchen Glück . Nach der Pause wurde wieder Kubik über die Außenbahn geschickt, und sein Solo schloss er zur 2:0 Führung ab. Nun versuchten die SVG`ler etwas aufzumachen und mitzuspielen. Doch bei einigen Akteuren fehlte die Frische und auch das Selbstvertrauen war nicht vorhanden um den Gastgeber in ernste Schwierigkeiten zu bringen. Immer wieder erspielten die Filderstädter sich gute Möglichkeiten, die in der 53. zum 3:0 führten. Danach gingen die Gastgeber schlampig mit ihren Chancen um. Der SVG hielt so gut es ging dagegen, und kämpfte bis zum Schluss bravourös. Doch ob Aufgrund der Personal Situation, Hilfe ist nicht in Sicht, der Klassenerhalt noch drin ist, ist stark zu bezweifeln. Nach nur zwei Pünktchen in diesem Jahr, und großen Personalsorgen sieht die Zukunft nicht sehr rosig aus.

Tags:  Spielbericht