×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 156

2. Mannschaft

14.02.2011

SVG II startet mit einem Auswärtssieg

Geschrieben von

Da die winterlichen Platzverhältnisse im Dezember keine Spiele mehr zu ließen, wurde das Spiel gegen Birkach am vergangenen Sonntag nachgeholt. Auf dem Kunstrasen beim TSV Birkach konnte der SVG trotz einiger Spielerausfälle mit einer guten Mannschaft antreten.

Beide Teams begannen sehr zerfahren und unkonzentriert. Von Beginn an war der SVG II um einen ordentlichen Spielaufbau bemüht, aber die lange Winterpause machte sich immer wieder in Fehlpässen und Flüchtigkeitsfehlern bemerkbar. So war es nach 25 Minuten Patrick "Patsche" Binder, der die Gäste verdient in Führung brachte. Nach einer schönen Drehung am rechten Strafraumeck hämmerte er den Ball aus 14 Metern in die Maschen. Danach kontrollierten die Gablenberger Ball und Gegner, aber ein ums andere Mal waren es vor allem die Entscheidungen des Schiedrichters, die die Ruhe aus dem Spiel nahmen. Die Gastgeber aus Birkach kamen aber nie gefährlich vors Tor, auch weil Schlussmann Manuel Mümmler aufmerksam mitspielte. Nach dem Seitenwechsel war der SVG II dann klar überlegen. Der Ball lief ruhiger und sicherer durch die eigenen Reihen und man spielte sich einige Torchancen heraus. So war es wieder Binder, der in der 55. Minute den SVG mit 2:0 in Führung brachte. In der 65. Minute musste dann Kapitän Björn Hahn das Feld mit Gelb-Rot verlassen. Der Schiedsrichter musste hierbei wohl gerade eine andere Situation beobachtet haben, als Hahn klar gehalten wurde. Bei der Diskussion mit dem Schiedsrichter zeigte dieser dann die Ampelkarte. Aber auch in Unterzahl machte sich die konditionelle und technische Überlegenheit der Gablenberger bemerkbar. Charles Chindou und Micha Wittlinger scheiterten beide allein vor dem Gästetorhüter. Binder mit der Chance zum dritten Tor brachte den Ball aus zwei Metern im leeren Tor nicht ins Netz. Kurz vor Schluss dann nochmal eine gefährliche Sitaution vor dem Gablenberger Tor, aber die Gastgeber schafften es nicht den indirekten Freistoß aus sieben Metern im Tor unterzubringen.

 

Der SV Gablenberg gewinnt verdient und startet gut ins Fußballjahr 2011. Trainer Scheiderer kann zuversichtlich auf die nächsten Spiele blicken.

 

Es spielten: M.Mümmler, R.Schurr, R.Gnann, M.Scheiderer, C. Chindou, B.Hahn, A.Sega, M.Schichl, P.Binder, C.Mössner, M.Wittlinger, J. Döbner, Niko, Elbo, Jens.

 

Einen Gruß an unsere Verletzten und gute Besserung: Helmut, Kai, Chris, Anthony und Benni

Tags:  Spielbericht