×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 156

2. Mannschaft

11.09.2011

SVG II schlägt sich selbst

Geschrieben von

Was für ein bitterer Sonntag für die 2.Mannschaft von Gablenberg. Als Favorit kam man nach Untertürkheim und musste als Verlierer von Platz. Dabei hatte alles gut begonnen. Fenchel überläuft seinen Gegenspieler steckt zurück auf Alawi und der scheitert aus 9 Metern am Torhüter. 

Der direkte Gegenzug bringt die Gastgeber in Führung. Der SVG II bleibt die aktivere Mannschaft. Mehr Ballbesitz und mehr Zug zum Tor. Hahn trifft nach 20 Minuten nur die Latte. Ein direkter Eckball von Sega bringt den Ausgleich in der 35. Minute. Kurz vor dem Halbzeitpiff dann die nächste kuriose Szene im Strafraum des SVG. Ein langer Freistoß kann Scheiderer eigentlich unbedrängt köpfen. Der Torhüter schreit, Scheiderer läßt den Ball druch und dieser verspringt unglücklich ins Tor des SVG. Halbzeit.

Nach der Pause drückt der SVG. Chancen im Minutentakt. Alawi, Fenchel und dann ist Hahn zur Stelle und kann den Ball mit Hilfe des Innenpfosten im Tor unterbringen. Die beste Phase des SVG. Wieder scheitert Alawi und Elbunit knapp am Tor. Beide hatten sich schon auf ein 2:2 eingestellt als ein langer Ball den TBU nochmals vors Tor bringt. Der Stürmer überlupft den Torhüter und aus stark Abseits verdächtiger Position bringt ein Mitspieler den Ball 3 Meter vor dem Tor über die Linie. Der SVG schlägt sich an diesem Sonntag selbst. Nächster Gegner: SG Untertürkheim II auf der Waldebene Ost. 

Tags:  Spielbericht