Diese Seite drucken

2. Mannschaft

26.03.2013

2:2 gegen OBT-Reserve

Geschrieben von

Auch trotz zweimaliger Führung konnte die Zweite des SVG nur einen Punkt auf der Waldebene einfahren. Nach Abtasten und nervösem Beginn auf beiden Seiten bekam der SVG das Spiel langsam in den Griff und fuhr seine Angriffe Richtung gegnerisches Tor, scheiterte aber immer wieder an der guten Defensive des Gegners. 

Der VfB hingegen konnte sich im ersten Durchgang keine echte Torchance herausspielen. Erst symptomatisch für das entstand das 1:0 durch einen Freistoß. Steegmüller verwandelte sicher zur Führung für die Hausherren. Mit diesem Resultat ging es in die Kabine. Aus der Kabine kam der VfB wesentlich mutiger und motivierter zurück und drängte den SVG in die eigene Hälfte und fuhr nun seine Offensive druckvoll nach vorne. Unter Druck des VfB verlor Gruber den Ball am eigenen 16er an den Gegner, der mit einem Schuss aus 16 Metern Bischoof überwand, der die Flugbahn des Balles falsch einschätzte. Das war dann auch das Signal für den SVG wieder das Spiel in die Hand zu nehmen, viel Zwingendes kam dabei allerdings nicht heraus, obwohl man die verstärkten Mühen der Mannen um Trainer Scheiderer deutlich sah. Und so war es wieder ein Freistoß von Steegmüller, der die erneute  Führung besorgte. Nun sollte es mit den 3 Punkten doch klappen, aber es war Garcia Urdiales, der seinen Gegner im 16er regelwidrig zu Fall brachte, den fälligen Elfmeter konnte der VfB in der 90. verwandeln und somit einen Punkt entführen. (jens)

Tags:  Spielbericht