2. Mannschaft

01.06.2013

10 Tore auf der Waldebene gegen den TBU II

Geschrieben von

Spannend war es auf der Waldebene beim 6:4-Heimsieg des SVG gegen den TBU II. Dabei erwischten die Weißen einen Kaltstart denn bereits nach 7 Minuten lag man mit 0:2 im Hintertreffen. Aber die Zweite fand bereits nach kurzer Zeit die passende Antwort.

Der SVG übernahm das Spiel und konnte kurze Zeit später durch Costeira den Anschlußtreffer erzielen. Jetzt sollte sich das Spiel zu Gunsten der Heimmannschaft drehen, da Silva erzielte den Ausgleich. Binder mit einem sehenswerten Schuß aus 20 Metern konnte das Spiel zur Pause drehen. 

Jetzt hatte man das Spiel im Griff und der Tabellennachbar aus Untertürkheim sollte geschlagen werden. Nach einem herrlichen Freistoß von Widmann von der Außenlinie auf den zweiten Pfosten konnte Steegmüller mit einem seiner seltenen Kopfballtore auf 4:2 erhöhen. Nun begann ein munteres Scheibenschießen, an dem beide Mannschaften teilhaben sollten. Zunächst verkürzte der Gast auf 4:3, kurz danach war es wiederum Steegmüller, der das Ergebnis auf 5:3 korrigierte. Der TBU bekam einen recht zweifelhaften Foulelfmeter, der zum 5:4 führte. Kurz vor Ende eines tollen Spiels konnte Schätte zum entscheidenden 6:4 einsetzen und die drei Punkte blieben auf der Waldebene und man ist auf drei Punkte herangerückt.

Tags:  Spielbericht