Diese Seite drucken

2. Mannschaft

20.09.2013

Zweite bringt 3 Punkte aus Uhlbach mit

Geschrieben von

Mit 3 Punkten kam die zweite Mannschaft des SVG aus den Weinbergen in Uhlbach zurück. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, bevor die Mannschaft von Trainer Weiße ihren Lohn einfahren und geniessen konnte.

Die erste Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen, beide Mannschaften zeigten aber durchaus Zug zum Tor. In der 22. Minute war es dann soweit: Nach einer Ecke konnte Zeck per Kopf den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Bereits 2 Minuten später war es Figeueireido, der den Ball nach Querpass von Brisevac zum scheinbar beruhigenden 2:0 verwandeln konnte. Die erhoffte Ruhe war bereits im Gegenzug vorbei, Gnann legte nach Ansicht des Schiedsrichters den gegnerischen Kapitän Strempfer unfair im eigenen Strafraum, dieser schnappte sich den Ball und verwandelte den fälligen Elfmeter gegen Bischoff, der die Ecke ahnte, aber nicht drankam. In der Folgezeit gab es bis zur Pause ein ausgeglichenens Spiel zwischen beiden Mannschaften.

In der zweiten Halbzeit kam der TSV Uhlbach mit dem größeren Willen auf den Platz zurück und drängte nun den SVG zusehens mehr und mehr in die gegnerische Hälfte. Zeitweise wurde der SVG am eigenen 16er eingeschnürt und dieser wehrte sich mit Mann und Maus gegen die anrennenden Uhlbacher. Dank eines gut aufgelegten Bischoff und einer nie aufgebenden Verteidigung um Scheiderer und Gnann und später Bubeck, der sich Sekunden nach seiner Einwechslung gleich gelb abholte, konnten der kleine Vorsprung über die Zeit getragen werden. Es sind drei sehr glückliche Punkte, aber es sind drei Punkte. Nächsten Sonntag kommt Obertürkheim, auch da soll wieder ein Dreier eingefahren werden.

Tags:  Spielbericht