2. Mannschaft

08.05.2013

Höchste Saisonniederlage für SVG II

Geschrieben von

Nach dem 1:1 im Hinspiel gab es für den SVG die höchste Saisonniederlage mit 0:5 bei Makedonija. Nach frühem Rückstand nach 7 Minuten kam der SVG trotzdem gut ins Spiel und konnte es sehr lange ausgeglichen gestalten. Vor allem mit guter Defensivarbeit in der ersten Halbzeit sah es lange gut aus.

Mit Scheiderer und Gnann auf den Außen und Kiki und Kammerlander innen konnten wir uns lange gegen Makedonija wehren. Erst ein eklatanter Fehler beim Herauslaufen von Torhüter Bischoff in der 44. Minute, der zum 2:0 führte, brachte den Gegner nach vorne. In der zweiten Halbzeit spielte Gablenberg weiter gut mit. Schöllhorn, Schätte und auch Binder versuchten immer wieder Impulse nach vorne zu setzen und konnten auch gute Möglichkeiten entwickeln, die leider nicht zum Erfolg führten. Ein Sonntagsschuß von Makedonija aus 20 Metern unter die Latte führte zum 3:0 für die Hausherren. Gablenberg war weiter bemüht, aber bei sehr warmen Temperaturen waren die Kräfte irgendwann am Ende und so konnte Makedonija mit einem Doppelschlag in der 80. und 85. Minute auf 5:0 erhöhen. Ein in der Höhe dem Spielverlauf nicht entsprechender Sieg ging damit an die Hausherren.

Der Augenmerk gilt jetzt den nächsten Spielen gegen die Tabellennachbarn aus Zazenhausen, Uhlbach und Untertürkheim, gegen die unbedingt gepunktet werden sollte, um dies Saison weiterhin positiv zu gestalten.