×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 661

1. Mannschaft

04.12.2011

2:1-Sieg: Erste Mannschaft macht's gegen TBU unnötig spannend

Geschrieben von

Zum Abschluss des Jahres fand der SV Gablenberg gegen den TB Untertürkheim mit einem 2:1-Sieg wieder in die Erfolgsspur zurück.

Während die Gäste in der ersten Halbzeit auf der Waldebene noch ebenbürtig waren und die Gablenberger Führung - Mustafa Sandalli (24.) staubte nach Fernschuss von Vito Ardone ab - durch einen abgefälschten Freistoß von Robin Haufe in der 36. Minuten egalisierten, spielte im zweiten Durchgang nur noch eine Mannschaft - der SVG. Der eingewechselte Patrick Binder und auch Ardone tauchten immer wieder vor dem starken TBU-Keeper auf, ließen jedoch beste Chancen liegen. Erst im vierten Versuch platzte bei Binder der Knoten. Nach schöner Flanke von Sandalli erzielte er in der 74. Minute aus kurzer Distanz seinen ersten Saisontreffer und die 2:1-Führung. Zehn Minuten später sah SVG-Innenverteidiger Adam Loose nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte, doch auch in Unterzahl machten die Hausherren weiter Druck. Sowohl Alexej Kalinowski als auch Spielführer Martin Rücker vergaben weitere Möglichkeiten zur Vorentscheidung. Die Ampelkarte für Dennis Keifer in der Nachspielzeit dezimierte die Gablenberger weiter, sie änderte am Spielverlauf jedoch nichts mehr, so dass es beim 2:1-Sieg für den SVG blieb.

Zum Abschluss der Hinrunde findet am Donnerstag, 8. Dezember, für die aktiven Mannschaften, die A-Jugend und wer Lust zu kicken hat beim SV Gablenberg ein Weihnachtstraining statt. SVG-Coach Carmine freut sich auf zahlreiche Spieler, mit denen er nach dem Training bei Gebäck und dem ein oder anderen Bierchen auf sein erstes halbes Jahr anstoßen kann.

Tags:  Spielbericht